Monte Argentario Almanach: Places > Strände > Cala del Gesso

 
    Zoom out
 
    Restore
   
Die Cala del Gesso, im Mai 2001.
Foto: Christina Max & Luciano Paterniti
 

 
 Von Riccardo Bruni
  Cala del Gesso
Ein schöner kleiner Sandstrand, besonders in der Vor– und Nachsaison. In der Haupsaison kann es hier eng werden. Die Küste vom Ortsausgang bis zur Cala del Gesso ist übersät mit großen und kleinen Villen, die mehr oder weniger versteckt in der üppigen Vegetation liegen. Und wo Villen sind, da ist auch ein Weg. Meistens sogar viele Wege. Und viele Hinweisschilder: „Privatbesitz“ und „Warnung vor dem Hund“.
 
Hinter der Cala del Gesso wird die Küste immer steiler, und es ist praktisch unmöglich, das Meer zu Fuß zu erreichen, es sei denn, man verfügt über die gleichen Kletterkünste wie Spiderman. Viel bequemer und genussvoller ist es mit dem Boot. Und man erreicht Stellen, die normalerweise nicht überfüllt sind.
 
  Online
Querverweise:


Karte aller Strände
und Buchten
des Monte Argentario


Kinder, Kinder!
Der Monte Argentario
mit Kindern
und für Kinder.


Copyright

   
 
Zugang: Bei Kilometer 5+900 der Via Panoramica (Strada Provinciale 65) von Porto Santo Stefano geht rechts eine asphaltierte Straße ab (wie zur Cala del Bove). Nach ca 350 Metern erreicht man ein Tor. Ein kleiner, ziemlich anstrengender Fußpfad führt von hier in 15 Minuten zum Strand.
Parken: Via Panoramica.
Wind: Der Sandstrand ist rundum windgeschützt.
 

 
   
   
  Zur Inhaltsseite  |  Diese Seite schließen
 

Zum Seitenanfang
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
P.A.G.E.
web concept & design
www.pageexperts.com